Über uns

markenchauffeur ist ein inhabergeführtes Dienstleistungsunternehmen für mehrwertbietende Markenkommunikation mit Sitz in Münster.

Mit der Gründung in 2016 durch Dagmar Spitzer (ehemals Keil) betreut markenchauffeur regionale Mittelständler vorrangig aus dem B2B Bereich.

Die Kompetenzfelder reichen von der Marken- und Kommunikationsanalyse bis hin zur Beratung und Strategie einzelner erfolgreicher Kommunikationsmaßnahmen mit dem Ziel „Mehrwert schaffen“.

Mit unserem Team bieten wir Ihnen ein Rundum-Service. So werden Kunden bei uns persönlich und engmaschig durch unsere Key-Account-Beraterinnen betreut und die Projekte strukturiert erfasst und koordiniert. Texte werden von sehr erfahrenen Fachjournalisten und Kommunikationswissenschaftlern erstellt. Die grafischen Ausarbeitungen erhalten Sie von erfahrenen und sehr gut ausgebildeten Grafik-Designern.

 

Ich - Persönlich

Hier gebe ich Euch gerne einen persönlichen Einblick in mein privates Leben.

Geboren in St. Julian (Malta), bin ich direkt mit verschiedenen Kulturen groß geworden.

 So war es selbstverständlich, dass in unserem Hause, sofern ein englisch-sprachiger Gast erschien, direkt alle englisch sprachen - einfach aus Respekt dem anderen gegenüber. Diese Wertschätzung, jedem mit Respekt zu begegnen und erst einmal zuzuhören, ist mir sehr wichtig und pflege ich weiterhin.

Heute lebe ich mit meiner Familie, Hund und sonstigen Tierchen glücklich in Münster, Innenstadt. Besonders stolz bin ich hier natürlich auf meine Tochter "Zoe", die mich jeden Tag aufs Neue mit Ihrer begeisternden Art, Dinge unvoreingenommen zu betrachten oder auch spontan, frisch zu kommentieren, überrascht.

Dinge neu zu betrachten, kann uns sehr bereichern und neue Wege in der Kommunikation liefern.

Ich bin PAULE und unterstütze das Team von markenchauffeur in vielerlei Hinsicht.

Frauchen war schon immer bewusst, wie inspirierend meine Tätigkeit für das Team sein kann. So stupse ich den einen oder anderen mal spontan an. Oder lächle auch hin und wieder. Ja es gibt tatsächlich auch Momente, wo ich nicht schlafe, sondern geradezu agil den Knochen durch die Luft werfe.

Besuch mag ich auch und am liebsten wenn natürlich ein Leckerchen mitgebracht wird.

Sprich, ich bin der Hüter vom guten Betriebsklima.